Brautfrisuren

BrautfrisurenBereits die Frisur kann Vieles über einen Menschen verraten. Laut der Psychologie der Haare haben die Haarfarbe, die -struktur und auch der -schnitt einer Frau eine enorme Wirkung auf das menschliche Unterbewusstsein. Hierdurch können sowohl Charaktereigenschaften als auch Bedürfnisse der Trägerin unbewusst gedeutet werden.

Ähnliches gilt auch für die Brautfrisur. Grundsätzlich sollte die Frisur natürlich zum Typen der Braut passen. Es sollte aber auch der Stil des Brautkleides ins Styling einfließen. Entscheidet sie sich für ein eher romantisches Kleid, bieten sich verspielte Frisuren mit locker fallendem Haar, zarte Löckchen, aber auch Flechtfrisuren an. Bei sehr eleganten Kleidern empfiehlt sich eher eine strenge oder besonders glamouröse Haarkreation.

Am beliebtesten sind für die Hochzeit generell Hochsteckfrisuren. Ob nun verspielt, romantisch, streng, klassisch oder toupiert entscheidet letztendlich die Braut allein. Eine professionelle Beratung kann jedoch helfen die richtige Frisur für jeden Brauttyp zu finden.

Hat die Braut bereits eine Vorstellung von einer Frisur für ihren Hochzeitstag, sollte sie sich bereits vorher Gedanken machen, wie sie diese umsetzt. Möchte sie sich die Haare selbst legen oder Freunde, Familie oder Bekannte mit dem Styling beauftragen, so sollte sie schon vor der Hochzeit ausprobieren ob ihre Vorstellungen auch umgesetzt werden können.

Entscheidet sie sich für ein professionelles Styling von einem Friseur, so sollte sie sich mehrere Angebote bei Friseuren einholen. Großes Vertrauen ist besonders wichtig, wenn fremde Leute die Brautfrisur legen sollen. Ein Vorgespräch ist hier sehr wichtig. Bestenfalls wird ein schon vor dem Hochzeitstag ein Termin vereinbart, an dem die Frisur nach den Vorstellungen der Braut ausprobiert wird. So vermeidet man Stress am eigentlichen Tag und kann sich sicher sein, dass man genauso ausschaut, wie man es sich auch gewünscht hat. Außerdem kann man bereits vorher einen genaueren Zeitplan aufstellen, wenn man in etwa weiß, wie lange das Stecken der Haare dauert.

Vermeiden sollten angehende Bräute kurz vor ihrer Hochzeit Experimente. Spontanes Haarefärben, drastische Haarschnittwechsel oder das Anwenden neuer Haarprodukte kurz vor der Hochzeit, kann zu unangenehmen Überraschungen am Tag der Trauung führen. Schließlich soll die Braut sich rundum wohl fühlen und nicht verzweifeln müssen, nur weil die erträumte Frisur an ihrem Ehrentag nicht liegen möchte.