Stichwort Archiv: Hochzeitsdekoration

Dekorationen zur Hochzeit: Raum für Fantasie und Kreativität

Hochzeitsdeko und BandWenige Anlässe im Leben werden sorgfältiger und langfristiger geplant als die eigene Hochzeit. Neben den klassischen Punkten wie Brautkleid, Gästeliste und Festmenü legen immer mehr Brautpaare viel Wert auf die Hochzeitsdeko. Beim Blumenschmuck, der Tischdeko und der Dekoration des Brauttisches spielt der eigene Geschmack eine wichtige Rolle und hier bietet sich eine gute Gelegenheit, selbst kreativ zu werden und der Hochzeit eine persönliche Note zu verleihen.

Mit selbst gestalteten, auf die Tischdeko abgestimmten Einladungskarten sowie Tisch- und Menükarten wird die stimmungsvolle Hochzeitsdekoration perfekt abgerundet. Bastel- und Dekoideen und alle Materialien, wie Tischband, Dekovlies, Dekoartikel und Schleifenband, finden Sie bei www.deko-und-band.de.

Brautstrauß

BrautstraußTraditionell gehört zu einer perfekt gestylten Braut heute auch ein Brautstrauß. Der Brauch bürgerte sich grundsätzlich aber erst in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts ein.

Ursprünglich trug die Braut jedoch schon während der Renaissance einen besonders stark duftenden Blumenstrauß. Dieser Brauch war jedoch mehr praktischer als traditioneller oder romantischer Natur. Der starke Duft der meist aus Myrte oder Orangenblüten bestehenden Sträuße sollte die durch die mangelnde Hygiene der Menschen ausgelösten Gerüche überdecken und die Braut so vor einer Ohnmacht bewahren. Häufig heißt es aber auch, dass bestimmte zu Sträußen gebundenen Blüten und Kräuter die Braut in gute Stimmung versetzen und böse Geister vertreiben sollten.